Sie haben Ihren Partner / Ihre Partnerin fürs Leben gefunden?

 

Wenn Sie Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin fürs Leben gefunden haben und heiraten wollen, dann freuen wir uns für Sie und feiern gerne mit Ihnen einen Gottesdienst!

Der Trauung in der evangelischen Kirche geht die standesamtliche Eheschließung voraus. Sie sind also schon rechtmäßig verheiratet, wenn Sie zur Kirche kommen. ,Kirchlich heiraten' bedeutet, die Ehe und all das, was in den nächsten Jahren kommen mag, unter den Segen Gottes zu stellen.

Mindestens einer von beiden Partnern muss der evangelischen Kirche angehören.

Bitte melden Sie Ihren Terminwunsch so rechtzeitig wie möglich im Kirchenbüro am Spittaplatz an: Montag, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr (Tel. 05136 / 3881).

Wir versuchen immer, Ihren Terminwunsch zu erfüllen. Gelegentlich gibt es Einschränkungen, weil in unserer St. Pankratiuskirche Konzerte eine große Rolle spielen oder weil bereits eine andere Trauung angemeldet ist. An Samstagen vor Konfirmationen kann spätestens um 14 Uhr eine Trauung beginnen. In der Karwoche sind keine Trauungen in der St. Pankratiuskirche möglich.

In einem ausführlichen Gespräch wird der Pastor (die Pastorin) mit Ihnen alle Details des Gottesdienstes klären.

Weitere Anregungen zur kirchlichen Trauung und eine Sammlung von Trausprüchen finden Sie unter www.trauspruch.de.

 

Menschen, die in eingetragenen Lebenspartnerschaften leben, laden wir in unserer Ev.-luth. Landeskirche Hannovers zu „Segnungsgottesdiensten“ ein, die im Ablauf analog zur Trauung gestaltet werden. Es gelten die oben genannten Voraussetzungen und Hinweise.