JuMak – der JugendMitarbeiter*innenKreis

2 x im Monat, donnerstags, 18.30 Uhr
Gemeindehaus Gartenstraße 28

Termine für 2017:
23.11., 30.11., 14.12.

Diakonin Wanda Gödeke

Wanda.Goedeke@evlka.de
Gartenstraße 28
31303 Burgdorf
Tel.: 05136/ 9202468 _oder_ mobil: 0151/ 12724411

Der JuMaK denkt an … 2018

Ende Oktober saßen Jugendliche und junge Erwachsene aus dem JuMaK (JugendMitarbeiter*innenKreis) gemeinsam mit Diakonin Wanda Gödeke zusammen und haben über Aktionen für Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde nachgedacht und diskutiert. Zu Beginn musste erst einmal geklärt werden, was das Ziel des JuMaK für 2018 ist und wie dieses umgesetzt werden kann: Die Jugendlichen entschieden sich, mehr niedrigschwellige Angebote für Kinder und Jugendliche zu initiieren, um junge Menschen noch stärker zu erreichen.

 

Es wurden verschiedenste Angebote für Kinder und Jugendliche – von kreativen und sportlichen bis hin zu spirituellen – vorgeschlagen und gemeinsam diskutiert ob, wie und vor allem wann diese stattfinden.

 

Das Ergebnis: Ab Januar gibt es einen Veranstaltungsflyer als Download auf https://www.pankratius.de/jugendmitarbeiterkreis-jumak.html. Hier könnt ihr einmal nachschauen, was der JuMaK für euch nächstes Jahr alles so andenkt!

 

Autorin: Wanda Gödeke

 

 

Der JuMaK plagt sich nicht nur und werkelt nicht nur, sondern will auch Hoch hinaus!

Jugendliche plagen sich herum
Jugendliche plagen sich herum

 

Im August plagten wir uns, der JuMaK (JugendMitarbeiter*innenKreis), mit 10 Plagen herum: Während eines JuMaK-Treffens konnten die Anwesenden einen Escaperoom zum Thema „Die 10 Plage – Die Flucht aus Ägypten“ erleben. Wir mussten uns unsere Freiheit mit Hilfe von vielen kleinen und großen Rätseln wieder erlangen. Durch gute Teamarbeit war die Lösung nach gut 2 Stunden gefunden und die Freiheit zurück erobert.

 

Jugendliche werkeln
Jugendliche werkeln

Die letzten Sonnenstrahlen haben wir ausgekostet und haben für die Feuerstelle im Garten des Gemeindehauses Gartenstraße Sofas aus Paletten gebaut. Eingeweiht sind diese nun auch schon: Wir trafen uns, saßen Probe, grillten und aßen am Feuer Stockbrot und Marshmallows.

Jugendliche im Hochseilgarten
Jugendliche im Hochseilgarten

 

Auch Hoch hinaus! wollten wir. Und so besuchten wir den Seilgarten in der Eilenriede in Hannover. Insgesamt durften wir bei strahlender Sonne Einzel- und Partnerelemente alleine und gemeinsam erzwingen und erklettern. Dabei war ganz wichtig: Jede(r) geht nur so weit, wie er oder sie möchte, niemand wird gezwungen, weiter zu klettern. Das war eine tolle und spaßige Aktion – auch für das Wir-Gefühl im Team!

 

Wenn Du Lust hast, bei uns mitzumachen, dann komm´ doch mal vorbei! Wir treffen uns immer alle 14 Tage donnerstags um 18:30 Uhr im Jugendraum in der Gartenstraße 28 (nächste Termine: 23.11, 30.11., 14.12.).

Oder besuch´ uns auf dem Weihnachtsmarkt rund um St.-Pankratius: Dort haben wir am Samstag, 02.12. von 14-17 Uhr, einen Stand und verzieren mit Dir Lebkuchenherzen.