Einführung von Pastor Valentin Winnen

Herzlich Willkommen!

Wir laden herzlich ein zur Einführung von Pastor Valentin Winnen:
Sonntag, 5. August 2018, um 15 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche.
Die Einführung nimmt Superintendentin Sabine Preuschoff vor.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir in der Kirche zu verabredeten Grußworten und einem Empfang ein.

Pastor Valentin Winnen übernimmt ab 1. August 2018 die seit Februar 2018 vakante 50%-Pfarrstelle in unserer St.-Pankratius-Kirchengemeinde. Sein Gemeindebezirk umfasst die östliche Kernstadt ab der Straße "Vor dem Celler Tor".

Kirchengemeinde und KIrchenvorstand freuen sich auf Sie, lieber Herr Winnen, und heißen Sie und Ihre Familie mit Glück- und Segenswünschen herzlich willkommen!

Pastor Dirk Jonas
für den Kirchenvorstand St. Pankratius

 

 

Mit folgendem Text aus dem dem KIRCHTURM Nr. 165 stellt sich Valentin Winnen selbst vor:

Ich bin der neue Pastor. Aber Burgdorf ist mir nicht ganz neu. Ich bin in Isernhagen groß geworden – das ist nicht weit. Und ich erinnere mich ganz gut an die eine oder andere Niederlage gegen die Burgdorfer in Tennis, Fußball, Tischtennis. 

Ich bin Ihr neuer Pastor. Aber Burgdorf ist mir nicht ganz neu. Vor zehn Jahren hat meine Frau, Elisabeth Rabe-Winnen, hier in Pankratius ihr Vikariat gemacht. Damals hat sie in der Südstadt gewohnt. Und ich habe sie dort besucht. Vielleicht erinnert sich der oder die eine oder andere noch an sie?

Ich bin Ihr neuer Pastor. Aber Burgdorf ist mir nicht ganz neu: auch wegen unseres Hundes. Der ist jetzt 12 Jahre alt. Und ist eben auch vor zehn Jahren schon mit uns durch die Straßen und Felder und Parks spazieren gegangen. Ich erinnere mich jedenfalls an zahllose Runden – morgens, mittags, abends, spät – manchmal mit einem Kaffee auf der Faust. Und vielleicht – wer weiß – erkennt ja auch unser Hund den einen oder anderen Weg durch den Ort wieder. Da wäre er unseren Kindern eine Nasenspitze voraus. Die beiden können Burgdorf noch gar nicht kennen. Unser Sohn ist eins und unsere Tochter drei. Wir bringen sie nun mit aus Lengede, wo wir als Familie bisher im Pfarrhaus gelebt haben.

Ich bin Ihr neuer Pastor mit halber Stelle – ab dem 1. August 2018. Und ich freue mich nach acht Jahren Dienst als Pastor an einer Berufsbildenden Schule in Hildesheim nun neben der Arbeit als Schulpastor, die ich nach einer Zeit des Übergangs wieder mit halber Stelle aufnehmen werde, auf die Begegnungen in der Pankratiusgemeinde. Ich freue mich auf Gottesdienst, auf Jung und Alt und Dazwischen. Ich begleite Sie gern durch das Hohe und das Tiefe, das Gott uns auf den Weg gibt.

Und: ich freue mich Sie kennenzulernen. Burgdorf ist mir ja nicht ganz neu. Aber Sie sind es mir wahrscheinlich schon.

Sein Sie herzlich gegrüßt – noch unbekannterweise,

Ihr Valentin Winnen

 

 

Zurück