Neuer Kirchenvorstand eingeführt

Die eingeführten ehrenamtlichen Kirchenvorsteher*innen mit Pastor Dirk Jonas, Vikarin Ronja Hallemann und Diakonin Wanda Gödeke (2. Reihe, 4. von re. und re. daneben). - Foto: Meike Baumann.

Am Sonntag, 3. Juni 2018, wurde in einem feierlichen Gottesdienst der neue Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde eingeführt. Vikarin Ronja Hallemann hielt die Predigt. Diakonin Wanda Gödeke sowie Pastor Michael Schulze und Pastor Dirk Jonas waren für die liturgische Gestaltung des Gottesdienstes verantwortlich.

Im Rahmen des von der Kantorei unter der Leitung von Kantor Martin Burzeya musikalisch mitgestalteten Gottesdienstes verabschiedete Pastor Michael Schulze vor der Einführung die ausscheidenden, zum Teil langjährigen Mitglieder mit herzlichem Dank, guten Wünschen und einem Buchgeschenk: Friedrich Voltmer, Barbara Martens, Ann Katrin Gries, Meike Baumann, Dieter Pauli und Heiko Reißer. Ebenfalls bedankte er sich im Namen der Kirchengemeinde bei Manfred Lenau, der zwar schon vor sechs Jahren aus dem Kirchenvorstand verabschiedet wurde, aber als Kirchenkreistagsmitglied der Gemeinde weiterhin Gast im Kirchenvorstand war seit der KV-Wahl 2012 und noch bis Januar 2019 bleibt.

Pastor Dirk Jonas führte dann mit Verpflichtung, Gebet und Segen den neuen Kirchenvorstand ein, der für die nächsten sechs Jahre die Geschicke der Gemeinde leiten wird. Eingeführt wurden (in alphabetischer Reihenfolge): Andreas Bauer, Astrid Beigel, Dr. Axel Brümmer, Fabian Heller, Hilmar Jagst, Volker Kleinhans, Dr. Ute Noeske, Jens Rheinhardt, Merle Staab, Christiane Stoklossa, Martin Voß, Christa Wiedfeldt und Dr. Renate Wrbitzky.

Felix Kleinschmidt hatte aus ganz und gar persönlichen Gründen eine knappe Woche vor der Einführung sein Wahl-Mandat zurückgegeben. Für ihn wird nach der Sommerpause ein(e) Ersatzkirchenvorsteher(in) in den neuen Kirchenvorstand rücken. Ein ebenfalls noch freier fünfter Berufungsplatz wird ebenfalls dann besetzt werden, so dass neben den Mitgliedern qua Amt - der Superintendentin und den Pastor*innen der Gemeinde - insgesamt 15 ehrenamtliche den Kirchenvorstand komplettieren.

 

Zurück