Stadtradeln - Wir machen mit!

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, radelnde Mitglieder der kommunalen Parlamente und Vereine, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Im letzten Jahr haben wir - "Kirche in Burgdorf" - das erste Mal mitgemacht und den 6. Platz belegt. Das geht noch besser, denken wir uns und machen wieder mit.

"Kirche in Burgdorf" erradelt die Kilometer zwischen dem 29.5. bis 18.6.2016. Mitglied im Team können Sie auf folgenden Wegen werden:

•TeilnehmerInnen mit Internetzugang registrieren sich mit ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse für den Online-Radelkalender im Team "Kirche in Burgdorf". Nach erfolgreicher Registrierung können dann dort die Kilometer eingetragen werden, die automatisch dem Team und der Kommune gutgeschrieben werden.

•TeilnehmerInnen mit einem Smartphone können über die STADTRADELN-App (für Android und iOS-Systeme) Kilometer eintragen: Zum einen händisch (ein Einloggen über das Internet ist dann nicht mehr notwendig) oder noch einfacher via GPS-Funktion, die die exakte Route aufführt und die zurückgelegten Kilometer berechnet.

•TeilnehmerInnen ohne Internetzugang melden sich bei dem Klimaschutzmanager der Stadt Burgdorf, David Rischbieter, 05136/898385. Dort können km-Erfassungsbögen bereitgestellt werden, sodass handschriftlich die erradelten Kilometer abgegeben werden können.

Die erradelten Kilometer können z. B. mit einem Kilometerzähler (Tacho bzw. Fahrradcomputer) oder einem Routenplaner  erfasst werden. Da STADTRADELN vom Fair-Play-Gedanken lebt, wird auf die Ehrlichkeit der TeilnehmerInnen beim Eintrag der Kilometer vertraut.

Das wäre doch klasse, wenn wir gemeinsam eine gute Leistung für unsere Stadt und unsere Umwelt erreichen könnten und dabei noch 4. werden oder sogar … !

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei Pastorin Susanne Paul, 05085/7153.

Zurück