Posaunenchor St. Pankratius

Posaunenchor mit Jungbläsern vorm Quempass-Singen 2015
Posaunenchor mit Jungbläsern vorm Quempass-Singen 2015

Der Posaunenchor St. Pankratius trifft sich immer dienstags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Gemeindehaus in der Lippoldstraße 15 (Weststadt) zur Probe unter der Leitung von Kantor Martin Burzeya.

Der Posaunenchor beteiligt sich in vielfältiger Weise am Leben der St. Pankratius-Kirchengemeinde. Mehrmals im Jahr gestaltet er Gottesdienste mit. Einen besonderen und traditionreichen Platz nehmen dabei der 18.00-Uhr-Gottesdienst an Heilig Abend sowie das Tauffest im Taufwald in Sorgensen ein.

Der Nachwuchs "Junges Blech" trifft sich ebenfalls dienstags im Gemindehaus in der Lippoldstraße von 18.00 bis 19.00 Uhr. Im Anschluss wird noch 30 bis 45 Minuten gemeinsam mit dem Posaunenchor geprobt.

Für Neuanfänger bietet der Posaunenchor St. Pankratius die Jungbläserausbildung an. Unter der Leitung erfahrener Instrumentalisten werden hier Grundkurse für die Instrumente eines Posaunenchores angeboten. Bei Interesse an diesem Angebot wenden Sie sich bitte an Elisabeth und Heiner Harms unter Tel. 0 51 36 – 75 30.

Das Posaunen-Septett trifft sich montags um 9.00 Uhr im Saal des Gemeindehauses in der Gartenstraße 28 unter der Leitung von Elisabeth Harms

Der Posaunenchor freut sich immer über neue Mitspieler.