Gottesdienste in St. Pankratius

Gottesdienst am Ostermontag mit Bachkantate

Am Ostermontag wir innerhalb eines Präsenz-Gottesdienstes um 10 Uhr die Bachkantate "Christ lag in Todesbanden" erklingen. Ausführende sind Instrumental- und Vokalsolisten aus der Region Hannover und darüber hinaus.

Es wird auf Barockinstrumenten musiziert. Unter anderem wird ein selten zu hörendes Instrument erklingen: Ein Zink!

Anmeldungen zum Gottesdienst sind nicht erforderlich. Der Platz in der Kirche reicht unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften für maximal 70 Teilnehmende, deren Daten am Eingang erfasst werden.

Mitwirkende:

Martina Nawrath (Sopran)
Juliane Dennert (Alt)
Goetz Phillip Körner (Tenor)
Torsten Gödde (Bass)
Ulrike Teille, Michael Meyer-Frerichs (Violine)
Beate Anschütz, Susanne Dietz (Viola)
Martin Bolterauer (Zink)
Alexandra Mikheeva, Andreas Neuhaus, Bärbel Leo (Posaune)
Bärbel Altenmüller (Violoncello)
Pär Engstrand (Kontrabass)
Truhenorgel und Leitung: Kirchenkreiskantor Martin Burzeya
Liturgie: Vikarin Anneke Kallbreyer
Liturgie & Predigt: Superintendentin Sabine Preuschoff

Gottesdienst online zum Ostersonntag 2021 aus St. Pankratius

 

Als Beitrag zu weiterer Kontaktreduktion feiern wir am Ostersonntag 2021 - anders als ursprünglich angekündigt - keine "leibhaftigen" Festgottesdienste in der Kirche. Aber wir feiern hier mit euch online Gottesdienst: Pastor Dirk Jonas und Vikarin Anneke Kalbreyer, Kantorin Tina Röber-Burzeya und Sonja Stephan (Sopran). Tim Stoklossa hat uns technisch unterstützt.

Das Video wird hier im Laufe des Karsamstag freigeschaltet.

Psalm 118 (EG 747) könnt ihr mitbeten. Musikalisch hört ihr "Singet dem Herrn ein neues Lied" von Antonin Dvorak zu Beginn und "O hätt ich Jubels Harf" von Georg Friedrich Händel am Ende. Rund um die Ansprache EG 116,1 und EG 116,5: "Er ist erstanden, Halleluja".

Wir wünschen euch frohe und gesegnete Ostern. Bleibt behütet und gesund. Wir sind für euch da.

 

 

Zentral und vielfältig

  • Sonntagsgottesdienste
  • Taufgottesdienste
  • Monatlicher Gottesdienst in der Weststadt
  • Konfirmationen
  • Gottesdienste in den Dörfern
  • Trauungen
  • Ökumenische Passionsandachten
  • Gottesdienste für Kinder und Jugendliche
  • Trauerfeiern
  • Gottesdienste an besonderen Feiertagen, zu besonderen Anlässen und an anderen Orten ...


... In solcher Vielfalt ist der Gottesdienst Zentrum unserer kirchlichen Arbeit und der geistlichen Gemeinschaft. Würdig und phantasievoll werden unsere Gottesdienste von haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern der Gemeinde gestaltet und geleitet.

Liturgie, Predigt und Musik sollen berühren und Anknüpfungspunkte für den persönlichen Glauben schaffen.

Besondere Höhepunkte sind die musikalischen Aufführungen der Burgdorfer Kantorei im Rahmen von Kantatengottesdiensten sowie die Feier der Osternacht mit Taufen und Abendmahl: 6 Uhr, Dunkelheit, Stille, leise Schritte, flüsternde Stimmen. Mitten in die Finsternis bricht die Osterbotschaft, liturgischer Gesang erklingt, das Kerzenlicht wird durch die Reihen gegeben, langsam vermischt es sich mit dem anbrechenden Morgen.

Als Superintendentur-Gemeinde finden bei uns in St. Pankratius darüber hinaus häufig Gottesdienste von überörtlicher Bedeutung statt.

Feiern Sie mit!
Schauen Sie in den aktuellen Gottesdienstplan.
Wir freuen uns auf Sie!